Der Einstieg in das Berufsleben
Was muss man beachten, wenn man frisch von der Schule ins Büro kommt?

Der Einstieg in das Berufsleben


07.06.2021 14:18
Klar ist:
Pünktlichkeit ist Nr. 1 bei den ersten Erscheinungen, genau wie die sichtbare Erscheinung - Kleider die zum Job passen, d.h.: Bei Banken und Versicherungen ist zu beachten immer seriöse Kleidung zu tragen, auch die Schuhe sind dabei wichtig. Das Argument ich hatte bisher noch keine Zeit neue Kleidung für meine Stelle zu besorgen zählt leider immer als Negativpunkt beim Arbeitgeber.

Klar sollte sein:
Alle Kollegen spielen eine große Rolle in dem neuen Job, nicht nur der Chef. Daher am Anfang immer auf die Kollegen zugehen und sich vorstellen. Smalltalk danach ist immer angebracht und festig den guten Kontakt zu den Kollegen/innen. Sollte es einmal nicht so klappen mit den Gesprächen, dann siegt meist die Höflichkeit, -danke-, -bitte-, -ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend- nach dem Arbeitstag usw..

Klar wird:
Frage immer wenn du nicht weiter weißt, probiere nie solange bis es funktionieren könnte. Denn: Gerade in der Bank könnte das fatale Folgen haben.

Selbstdisziplin muss nach der Schule dann entgültig entwickelt werden, der Lehrer von der Berufsschule sagt nicht mehr zu 100 % wo es lang geht! Sich selsbt kontrollieren, Eigeninitiative, eigene Lern-, Zeitaufteilung usw. werden wichtig im Leben - und dass generell!

Aber:
Was wir früher in der Schule noch verpönten: Entspannungstechniken oder Abschaltphasen werden nun auch wichtig, sonst wird alles zuviel.
Zwischen den Prüfungsphasen, der Arbeit, dem Anträgen für BAfög und dem eigenen Leben muss die Entspannung liegen, vielleicht in Form von Jogging, Waldlaufen oder Yoga. Man selbst weiß meistens schon was gut tut.

Quelle: B.M.
Passende Stichworte zu weiteren Nachrichten: